BIBAGS unterwegs

Im Mai 2014 fand wieder mal ein Erstklässler-Fußballturnier statt.
Bei bestem Fußball-Wetter traten die Spieler an - darunter auch die 1a-Auswahl:

Schon bald kamen dabei alle ordentlich ins Schwitzen:
die Kinder bei ihren Spielen und die Eltern beim Anfeuern.

Die Fünfer-Mannschaft aus der 1a musste sich ganz schön beweisen, denn andere Klassen waren mit bis zu 11 Kindern erschienen.
Die Organisatoren hatten aber darum das Turnier auch aufgeteilt.
Die stark vertretenen Klassen hatten auf einem etwas größeren Feld "Jeder gegen Jeden" gespielt
und die von der Anzahl der Kinder kleineren Mannschaften waren auf einem kleineren Feld angetreten.



Alle haben wirklich tolle Spiele hingelegt. So waren auch die Spieler aus der 1a mit Freude dabei
und konnten durch taktisch kluges Zusammenspiel alle Gruppenspiele für sich entscheiden.
Nach 4 Spielen war ihr Ergebnis gesamt: 19 Tore / 3 Gegentore = 16 Differenz

--> Das hieß: FINALE -- ooooo - FINALE :)

Im Finale musste die 1a gegen die Gruppensieger des großen Spielfeldes angetreten: Grundschule Thesdorf!

Die Jungs der 1a mussten sich nach einem sehr harten, spannenden und kräftezehrenden Spiel mit 0:3 geschlagen geben.

Das war allerdings kein Grund für Trauer, denn das bedeutete nur,
dass sie als zweitbeste Mannschaft aus diesem Turnier gingen.

Belohnung war dann die Siegerehrung: Für jeden Teilnehmer gab es eine Medaille und außerdem für jede Klasse einen Klassen-Fußball!
Das Beste zum Schluss: Es gab sogar auch noch einen großen Wanderpokal!

Dieser kann jetzt in der Schule bestaunt werden ...



... ebenso ein weiterer Pokal, den die Klasse 1b als drittplatzierte Mannschaft holte!

Allen Fußballern herzlichen Glückwunsch!

 

 

Sonnabend, den 5. Juni 2010 starteten auch schon fußballbegeisterte Mädchen und Jungen aus vielen Grundschulen zum großen Erstklässlerturnier. Alle rannten, kickten, jubelten und hatten viel Spaß dabei - auch wenn es unserer Schule damals nicht gelungen war, den Pokal mit nach Hause zu nehmen. Das Runde wollte einfach nicht ins Eckige... Macht aber nichts, denn die Hauptsache war es doch, bei dem herrlichen Wetter zusammen Fußball zu spielen! Vielen Dank an unsere einsatzfreudigen Mannschaften und natürlich auch an die Ausrichter!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Am Montag, 31.03.08 - es ist nun schon eine ganze Weile her - waren 39 Jungen und Mädchen der Grundschule Bickbargen zur ersten Ferienfahrt der Schule im Rahmen der OGTS (offene Ganztagsschule) aufgebrochen.

      

Ziel war das Ferienzentrum Land Kamerun in der Nähe von Hitzacker. Hier konnten die Kinder wählen, ob sie am täglichen Fußball- oder Reittraining teilnehmen wollten.

    

Mit dem Zug ging es vom Hamburger Hauptbahnhof über Lüneburg nach Hitzacker, wo die Verantwortlichen des Ferienparks schon auf die Kinder warteten und sie per Auto zum Ferienpark transportierten.

          

Täglich standen Reitstunden oder Fußballtraining auf dem Programm und auch für Schnitzeljagd, Camp-Rally, Lagerfeuer und eine Disco war genug Zeit. Neben den Pferden und Ponys konnten die Kinder außerdem Bekanntschaft mit Wollschweinen, Enten, Gänsen, Kaninchen, Meerschweinchen und Hühnern machen. Begeisterung löste auch der Ausflug zur großen Sanddüne aus, von der man entweder runterrollen oder –laufen konnte. Aber auch für das gemeinsame Spiel war Zeit genug.

  

Begleitet wurden die Kinder auf ihrer Reise von Kerstin Ullmann, verantwortlich für die Mittagsbetreuung in der OGTS, Susanne Westphal, Schulsekretärin und Koordinatorin der OGTS und Schulleiterin Barbara Burton.

            

 

       

 

 

Es folgen ein paar weitere interessante Ziele, die zuvor schon einmal von BIBAGS-Schulklassen angesteuert wurden:

die Halstenbeker Feuerwehr

der Zoo

ein Bauernhof

der Elbstrand von Wittenbergen

das Selker Noor per Kanu

ein anderer Reiterhof

ein altes Wikingerdorf, bei dessen Bau die Kinder noch ordentlich Hand anlegen konnten